+43 (0)1 48 96 672 office@schottenhof.at

 

Pferdeprofi

 

 

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren

 

Die Auseinandersetzung mit dem Pferd und seinen artspezifischen Bedürfnissen bringt alle Menschen in Kontakt mit eigenen Gefühlen und setzt Impulse für persönlichkeitsbildende Prozesse.

Die Kinder werden dabei begleitet, alle Aufgaben rund um das Pferd selbstständig zu bewältigen, Reiten und Voltigieren wird als intensive Form der Kommunikation mit dem Tier vorgestellt.

Bei den Pferdeprofis werden die Bedürfnisse und Träume der Kinder aufgegriffen und in adäquater Weise im Tun mit dem Pferd umgesetzt. Es geht vorrangig darum, das Pferd in seiner Ganzheit zu erleben, mit ihm in Kontakt zu kommen, seine Andersartigkeit zu verstehen und sich mit ihm verständigen zu können. Dies bildet die Grundlage für eine lustvolle und sichere „Reitkarriere“.

Die Kinder werden Schritt für Schritt an einen immer selbstständigeren Umgang mit dem Pferd herangeführt.

 Die Begegnung und Interaktion mit Tieren aktiviert innere Ressourcen, trägt zur Erhöhung von Lebensqualität und Lebensfreude bei und wirkt präventiv in Hinblick auf  psychische Gesundheit.

Erlebnispädagogische Elemente fördern Gruppenfähigkeit und  kooperatives Verhalten, sowie Durchsetzungsfähigkeit und selbstsicheres Auftreten in der Gruppe. Bewegung hat neben den positiven Wirkungen auf physischer Ebene eine  psychohygienische und expressive Funktion.

WochentagUhrzeitKostenEinheiten 
Montag (derzeit nur Warteliste möglich) Profi 2: 16:30 – 18:00
Profi 3: 18:15 – 19:45
€ 565,-14Anmelden
Dienstag (derzeit nur Warteliste möglich)Profi 1: 15:00 – 16:30
Profi 1: 17:30 – 19:00
€ 565,-14Anmelden
Mittwoch (derzeit nur Warteliste möglich)Profi 3: 15:00 – 16:30€ 565,-14Anmelden
Donnerstag (derzeit nur Warteliste möglich)Profi 1: 15:00 – 16:30
Profi 2: 16:45 – 18:15
€ 565,-14Anmelden
Freitag (derzeit nur Warteliste möglich)Profi 2: 15:00 – 16:30
Profi 3: 16:45 – 18:15
€ 565,-14Anmelden

START Wintersemster: 20.September 2019

 

Unsere wöchentlichen Kurse sind im Semesterbetrieb organisiert.

Das Wintersemester hat 14 Kurseinheiten, diese beginnen Ende September und enden meist vor Weihnachten. Das Sommersemester hat 14 Kurseinheiten, diese beginnen ca. Mitte Februar und enden im Juni.

Um die Kontinuität und das Gruppengefühl zu erhalten, sind die Kurse wie ein Schuljahr (WS -> SS) zu sehen. Deshalb ist ein Wechsel in eine andere Gruppe erst wieder im Herbst sinnvoll.

Wir sehen die Kleingruppen (bis zu 6 TeilnehmerInnen) als wertvolle Ressource. Die ReitpädagogInnen werden meist von 1 bis 2 AssistentInnen unterstützt um bestmöglich auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingehen zu können.

Eine Terminübersicht erhält jeder Teilnehmer am ersten Kurstag bei seiner Kursleitung.

Achtung!

 

Die hier angegebenen Kurse sind fortlaufende Kurse und es können nur freigewordene Plätze nachbesetzt werden.

Bei Interesse für einen bestimmten Kurs setzen wir Sie gerne auf unsere Warteliste, beim Freiwerden von passenden Plätzen werden Sie umgehend von uns kontaktiert!

 

Kurskonzept