+43 (0)1 48 96 672 office@schottenhof.at

 

Struktur der Ausbildung

 

 

 

Die Dauer der Ausbildung beträgt mindestens ein Jahr. Es werden zwei Wahlformen angeboten, ein Abendlehrgang (Einstiegswochenende und dann jeweils ein Abend pro Woche) und eine Blockseminarversion (acht verlängerte Wochenenden).

• Pflichtlehrveranstaltungen in Form von Seminaren im Ausbildungszentrum Schottenhof
• Kurs und positiver Abschluss zum/zur Übungsleiter/In Voltigieren oder Reiten oder Wanderreitführer (bei IVR®)
• Pflichtpraktikum
• Erstellung einer Facharbeit
• Erarbeitung einer Präsentation eines freigewählten Themas
• Umfassendes Literaturstudium
• Ausarbeitung eines Fragenkataloges
• Dreiteilige Prüfung
• Erste-Hilfe-Kurs

Die in den Theorieeinheiten vermittelten Inhalte werden anschließend in praktischen Übungen und Spielen selbst erfahren und vertieft.
Die Kursleitung legt auf Praxisbezug großen Wert. Die Gruppendynamischen Prozesse sind wichtig und Teil des Lernprozesses und stellen eine bedeutende Ressource dar.

Übungen, Spiele und erlebnispädagogische Angebote werden ausprobiert und können so in der eigenen Praxis umgesetzt werden. Änderungen bleiben der Ausbildungs-Leitung vorbehalten.