+43 (0)1 48 96 672 office@schottenhof.at

Mutter Kind Kurs

 

 

 

Zielgruppe: Mütter mit ihren Kindern zwischen 2 und 5 Jahren

 

Die Kursleiterin schafft einen Rahmen für Mutter und Kind um gemeinsam zu entspannen, kleine Abenteuer zu bestehen und begleitet den Kontakt zu den den verschiedenen Tierarten. Gemeinsam wird Neues ausprobiert, die Seele baumeln gelassen und Kraft für den Alltag getankt. Es können Ideen aufgegriffen werden, wie Umweltpädagogik und tiergestützte Pädagogik im Rahmen des Familienalltags spannende Impulse setzen.

Die Bedürfnisse der Kinder stehen im Vordergrund. Ein erster Kontakt zu Tieren wird begleitet, Kontakte zu anderen Kindern werden geknüpft, unterschiedliche Materialen erfahren und kleine Abenteuer bestanden.

Auch die Mütter profitieren von den Angeboten: das Erleben von Tier und Natur wird als Möglichkeit vorgestellt zu entspannen, den Alltag hinter sich zu lassen, die Seele baumeln zu lassen, Neues auszuprobieren, sich auf tierische Kommunikation einzulassen und um Kraft aufzutanken.

Wenn auch die meisten weder Pferd noch Esel zuhause zur Verfügung haben, können doch wertvolle Anregungen mitgenommen werden, wie Umweltpädagogik und Tiergestützte Pädagogik im Rahmen des Familienalltags Platz finden und spannende Impulse setzen.

WochentagUhrzeitKostenEinheiten 
Montag09:30 - 10:45
11:00 - 12:15 (findet nur alle zwei Wochen statt)
€ 495,–
€ 285,-

14
8
Anmelden
Freitag (derzeit nur Warteliste möglich)11:00 - 12:15€ 495,–14Anmelden

START Wintersemster: 20. September 2019

 

Unsere wöchentlichen Kurse sind im Semesterbetrieb organisiert.

Das Wintersemester hat 14 Kurseinheiten, diese beginnen Ende September und enden meist vor Weihnachten. Das Sommersemester hat 14 Kurseinheiten, diese beginnen ca. Mitte Februar und enden im Juni. Um die Kontinuität und das Gruppengefühl zu erhalten, sind die Kurse wie ein Schuljahr (WS -> SS) zu sehen. Deshalb ist ein Wechsel in eine andere Gruppe erst wieder im Herbst sinnvoll.

Achtung!

 

Die hier angegebenen Kurse sind fortlaufende Kurse und es können nur freigewordene Plätze nachbesetzt werden.

Bei Interesse für einen bestimmten Kurs setzen wir Sie gerne auf unsere Warteliste, beim Freiwerden von passenden Plätzen werden Sie umgehend von uns kontaktiert!

Wir sehen die Kleingruppen (bis zu 6 TeilnehmerInnen) als wertvolle Ressource. Die ReitpädagogInnen werden meist von 1 bis 2 AssistentInnen unterstützt um bestmöglich auf die Bedürfnisse der TeilnehmerInnen eingehen zu können.

Eine Terminübersicht erhält jeder Teilnehmer am ersten Kurstag bei seiner Kursleitung.

Kurskonzept